Archiv der Kategorie: Aktuelles & Events

Svenja Hinzmann – unsere neue Gesangslehrerin

Svenja Hinzmann, unsere neue Lehrerin für Gesang!


Nachdem uns Maritta Meyer im vergangenen Monat verlassen hat, dürfen wir nun unsere neue Lehrerin für Gesang, Svenja Hinzmann, vorstellen!

Ihre Philosophie ist es, all das, was sie bereits gelernt hat, weiterzugeben, da die Stimme ein wunderbares Instrument ist, was in jedem von uns wohnt & daher einzigartig ist!

Schon im Kindesalter wurde ihre Liebe zur Musik schnell klar!
Begonnen mit musikalischer Früherziehung & Orgel- sowie Klavierunterricht, startete sie  mit 15 Jahren ihre Gesangausbildung bei Uwe Götz, später bei Laurie Gibson & Barbara Gilbert.
Mit Anfang 20 entdeckte Svenja Hinzmann ihre Leidenschaft für den Jazz. Es folgte eine weitere Ausbildung bei Eva Mayerhofer, zudem besuchte sie viele Workshops unter anderem bei dem Pianisten Christoph Mudrich & Anette von Eichel (Gesang).
Im Anschluss entschloss sie sich zu einem Studium an der Hochschule für Musik in Saarbrücken, welches sie im Bereich Jazzgesang bei Anne Czichowsky & klassischem Gesang bei Prof. Ruth Ziesak, absolviert hat.

Neben zahlreichen Projekten wirkte Svenja unter anderem beim „Silent Explosion Orchestra“ unter der Leitung von Kevin Naßhan & der „Costume Performance Art“ von Anna Möntmann mit.

Interesse geweckt?
Dann melde dich gerne telefonisch über 06841/8179470, oder über unser Kontaktformular hier auf der Website!

BLUE LATIN zu Gast in der Altstadter Musikschule

Blue Latin zu Gast in der Altstadter Musikschule

entspannte Musik – cool serviert

Am Samstag, den 24. Februar, wird die Band BLUE LATIN bei uns gastieren.
Mit ihren lateinamerikanischen Rhythmen machen sie schon jetzt Lust auf lauwarme Sommernächte!
Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr – der Eintritt ist frei!

Die musikalische Stilrichtung der Gruppe ist eine eigenwillige Mischung aus lateinamerikanischen Rhythmen, gewürzt mit groovenden Elementen aus Rock, Blues und Ethnoklängen, wobei die Latin-Stücke in Originalsprache performt werden.

Die Band setzt sich zusammen aus der Sängerin Heike Stark, dem Flötisten und Saxofonisten Rudi Schumann, dem Gitarristen Harry Scheer, dem Bassisten Charlie Davis und dem Schlagzeuger Oliver Braun.

Alle fünf Musiker schöpfen aus jahrzehntelanger Erfahrung unterschiedlichster musikalischer Richtungen und haben sich in dem Wunsch zusammengefunden, entspannte Musik groovy zu präsentieren.

weitere Informationen unter 06841/8179470

Christof Thewes Quartet 9.12.17

Christof Thewes Quartet zu Gast in der Altstadter Musikschule

am 09.12.2017 ab 19 Uhr öffnet die Altstadter Musikschule gemeinsam mit dem Christof Thewes Quartet seine Pforten.
– Der Eintritt ist frei –

Jeder wird auf seine musikalische Kosten kommen, denn die Band agiert akustisch, benutzt dabei musikalisch aber alles was die (populäre) Musik so hergibt, da steht Swing neben Rock, New Orleans neben Freejazz, Kollektiv neben Solo, Anstrengendes neben Leichtem, musikalische Anarchie neben Formstrenge … aber vor allem bedient das Quartett eine entscheidende Musiktradition, nämlich die des Humors.

Die Band bestehend aus Christof Thewes (Posaune), Hartmut Oßwald (Bariton- und Tenorsaxofon), Benjamin Lehmann (Kontrabass) und Martial Frenzel (Schlagzeug), präsentiert das eigens kreierte SurRealbook!
Dieses nimmt Bezug auf die Standartjazzsammlung „AmericanSongbooks“, oder auch „Realbook“ genannt.
Hierfür hat das Quartett in vielen gemeinsamen Proben und Konzerten eine Stücksammlung erarbeitet, welche mittlerweile mehr als 300 Stücken beinhaltet, alle von Thewes selbst komponiert.
Für jedes Konzert wird eine eigene Setliste erstellt, welche jedes Konzert zu einem spannenden Erlebnis werden lässt!

weitere Infos zu Christof Thewes & Band gibt es auf www.christofthewes.de
Bei weiteren Fragen sind wir unter 06841/8179470 zu erreichen.


Neue Lehrerin für MFE & Oboe

Neue Kurse für Musikalische Früherziehung ab September

Ab September bietet unsere neue Lehrerin für Musikalische Früherziehung (elementare Musikpädagogik) Adriana Müller Baldo neue Kurse an.

Ebenfalls unterrichtet diese ab September Oboe an unserer Schule.

Bei Interesse oder Fragen gerne via Kontaktformular oder unter 06841/8179470 melden!

Tag der offenen Tür 2017

Tag der offenen Tür 2017

An alle Freunde der Musik & die, die es noch werden wollen:
am Samstag den 10.6.2017 findet unser diesjähriger Tag der offenen Tür statt.
Los geht’s um 13 Uhr. Das große Schüler-Lehrer-Vorspiel beginnt um 14 Uhr.
Kostenlose Probestunden sind den ganzen Tag bei allen Lehrern & an allen Instrumenten möglich.
Unsere neue Lehrerin für Musikalische Früherziehung stellt sich bei Schnupperkursen vor & bastelt mit den Kindern eigene Instrumente.
Oliver Braun, einer unserer Schlagzeuglehrer, bietet Schnupperkurse für Kinder im Bereich Schlagzeug & Percussion.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt –  Essen & Trinken gibt es für alle Geschmäcker!

Blue Latin vertreibt die Winterkälte

Blue Latin vertreibt die Winterkälte durch lateinamerikanische Rhythmen

am Samstag, den 11. Februar 2017 ab 20 Uhr 
Der Eintritt ist frei!
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!

Die Band setzt sich zusammen aus der Saarbrücker Jazzsängerin Heike Stark, dem Flötisten und Saxofonisten Rudi Schömann aus St. Wendel, dem Gitarristen Harry Scheer aus Niederlinxweiler, dem Bassisten Charlie Davis aus Alsweiler/Texas und dem Schlagzeuger Roberto Bartone aus Neunkirchen.
Alle fünf Musiker schöpfen aus Jahrzehnten viele Erfahrungen unterschiedlichster musikalischer Genera und haben sich mit dem Wunsch zusammen gefunden, enspannte Musik groovig zu präsentieren!
Die musikalische Stilrichtung der Gruppe ist eine eigenwillige Mischung aus traditioneller afro-kubanischer und brasilianischer Musik, gewürzt mit Blues und Ethnoklängen in starker Anlehnung an die Flötenlegende Herbie Man.
Dabei singt Heike Stark brasilianische Stücke mit Originaltexten in portugiesischer Sprache.
Die Musik vermittelt in den ruhigen Stücken eine äthetisch anmutige Entspannung und in den schnellen Tempi fröhliche einfache Melodien mit tänzerischen Rhythmen.

Entspannte Musik – cool serviert!

Ab März wieder neue Kurse Musikalische Früherziehung

Ab März bieten wir wieder neue Kurse Musikalische Früherziehung an!

ab März bieten wir wieder neue Kurse für die Musikalische Früherziehung an.

Mitmachen können alle Kinder ab 4 Jahren.

Die genauen Termine stehen noch nicht fest, da diese mit den Eltern & unserer Lehrerin abgestimmt werden.

Warum Musikalische Früherziehung?

Musikalische Früherziehung ist ein attraktives und bewährtes vorschulisches Lernangebot, das schon viele Kinder genutzt haben. Die Kleinen finden dabei Freude und Freunde, sie gewinnen, zusammen mit Gleichaltrigen, einen ersten Zugang zur Welt der Musik.

Gemeinsam und erlebnisreich lernen

In der Musikalischen Früherziehung treffen sich die Jungen (Mädchen & Jungs) in einer überschaubaren Gruppe, in der sie zusammen mit anderen spielen und lernen.
Alle Aktivitäten gehen vom Erleben und Denken des Kindes aus. Spiel und Geselligkeit sind dabei ebenso wichtig, wie Konzentration und ernsthaftes Gestalten.
So macht das Lernen Spaß und fördert zugleich Einstellungen, Verhaltensweisen und Lernhaltungen, die die Kinder für die Zukunft vorbereiten.

Was wird gelernt ?

Die Inhalte, die spielend und lernend erfolgen, kann man den folgenden Bereichen zuordnen:

Singen und Sprechen,
Bewegung und Tanz,
Musik hören,
Instrumentenbau und Instrumentenspiel,
Kennenlernen unterschiedlicher Musikinstrumente,
und schließlich
Inhalte des Musiklernens, soweit sie für die Kinder schon wichtig und verstehbar sind.

Oliver Braun, unser neuer Schlagzeuglehrer!

Neuigkeiten im Bereich Schlagzeug!

Thomas Rieder hat uns zum Jahreswechsel verlassen, ein passender Nachfolger ist gefunden!
Ab sofort unterrichtet Oliver Braun -neben Jan Friedrich- in unserer Musikschule am Schlagzeug.

Oliver Braun wurde 1978 in St.Wendel geboren und spielt seit seinem 10. Lebensjahr Schlagzeug.
Seine musikalischen Wurzeln liegen im Jazz & Big Band Bereich.
Oliver Braun ist Absolvent der Beef Berlin’s Players School of Music in Florida, USA. Seine Ausbildung genoss er bei Gummi Ortiz (Al di Meola) und Pat Close (Brian Bromberg, Jimmy Haslip), die Schwerpunkte lagen dabei im Bereich Jazz, Latin & Fusion.
Zusätzlich nahm er Privatunterricht bei Rick Latham (Edgar Winter) und Sonny Emory (Jeff Lorbeer, Bruce Hornsby, Earth Wind & Fire), um sein Trommeln weiter zu verfeinern.
Neben fachspezifischen Lehrgängen am Schlagzeug, nahm er an Workshops unter anderem bei Larry Loreley teil, um das Spielen im Ensemble Kontext & kreativem Solieren zu verbessern.
Für 2017 sind verschiedene Bandprojekte geplant, welche sich im Bereich Jazz & Smooth Jazz bewegen werden.

Wir freuen uns sehr unseren neuen Schlagzeuger im Team begrüßen zu dürfen & hoffen auf eine tolle & spannende Zusammenarbeit!